Weekender Taschen als Trolley

Weekender Taschen als Trolley - die Vor- und NachteileEs gibt ihn auch als Trolley: Der handliche Weekender macht einfach alles mit, egal ob Wochenendtrip oder Shoppingtour oder sportliche Aktivitäten, ein Weekender ist das unverzichtbare Accessoire schlechthin.

Der Weekender soll aber nicht nur praktisch sein, sondern auch zum Rest des Outfits passen. Deshalb gibt es ihn in allem möglichen Varianten. Bunt und modern zum Beispiel für den Sport, verspielt mit romantischen Mustern für die Dame oder aus echtem Leder in der kostspieligen Businessvariante. Eins haben sie alle gemeinsam, sie sind klein und handlich, bieten aber genug Platz für das benötigte Gepäck für ein Wochenende. Meist wird man den Weekender mit der Hand oder über der Schulter tragen. Bei wenig Gepäck oder Reisen mit dem Auto ist dies der übliche Weg.

Weekender Trolley

Sollte man aber doch einmal mehr eingepackt haben oder auch länger zu Fuß unterwegs sein, ist eine Trolleyversion des Weekenders mit Rollen sehr praktisch. Da muss man nicht mehr schleppen, sondern kann die Tasche ganz bequem hinter sich her ziehen. Dies ist auf ausgedehnten Shoppingtouren genauso günstig wie zum Beispiel im Business, wenn es mal wieder Aktenberge zu transportieren gilt. Da kann so eine Tasche ganz schön gewichtig werden und warum sollte man unnötig schwer tragen? Auf Dauer wird man so bestimmt Rückenprobleme bekommen, wenn man sie nicht sowieso schon hat.

Vorteile bei Reisen mit Bahn und Flugzeug

Man kann auf den Weekender Trolley weitere Taschen oben auf stellen und so ziemlich viel Gepäck zusammen schieben. Dies ist eine praktische Zusatzfunktion, wenn man sich für einen Trolley mit ausziehbarem Gestänge entscheidet. Zum Beispiel bei Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln kann man mehrere Taschen besser im Gepäcknetz verstauen. Dies ist angenehmer als einen großen und schweren Koffer hoch heben zu müssen. Auf dem Bahnsteig kann man dann alle Taschen auf dem Gestell des Trolley unterbringen und bequem rollen.

Mögliche Nachteile

Bei der Entscheidung für einen Trolley sollte man bedenken, dass diese Version des Weekenders nicht ganz so elegant aussieht wie ein Weekender ohne Gestänge und Rollen. Meist haben diese Trolleys auch einen festen Boden aus Gründen der Stabilität. Deshalb sind sie nicht so leicht zusammen zu falten und zu verstauen, wenn sie einmal nicht gebraucht werden. Falls man den Weekender als Handgepäck im Flugzeug nutzen will, muss man die genauen zulässigen Maße beachten.

Man kann beim Trolley nicht tricksen, indem man ihn etwas zusammen staucht, damit er noch in die Kontrollrahmen passt. Durch den festen Boden und das Gestell ist er starrer. Auch die Rollen müssen mit gemessen werden. Da jede Fluggesellschaft unterschiedliche Vorschriften hat, ist man für diverse Reisen mit dem kleinst möglichen Trolley immer gut bedient.

Will man den Trolley normal als Tasche tragen, ist er natürlich etwas schwerer als die Version ohne Rollen und Gestänge. Wen das nicht stört, ist mit einem praktischen Weekender Trolley natürlich gut bedient.

Schicke Weekender mit Trolleyfunktion

Weekender Tasche aus TrolleyWeekender gibt es in verschiedenen individuellen Mustern. Zum Beispiel der Weekender Trolley für die Dame mit verspieltem Gänseblümchenmuster, den es hier in verschiedenen Farben gibt.

Der Handgriff mit Gestänge kann verstaut werden und auch die Rollen sind klein und unauffällig. So kann man den Trolley auch ganz normal als Tasche verwenden. (Auf das Bild klicken um mehr Produktinformationen abzurufen)

Weekender aus echtem Leder

Weekender Tasche aus TrolleyEine noble Variante ist der Weekender Trolley aus echtem Leder (Auf das Bild klicken um mehr Produktinformationen abzurufen). Da die Tasche durch das Material schon von sich aus etwas Gewicht hat, ist die Trolleyfunktion natürlich hier besonders angenehm. Traditionelles Design wird bei dieser Tasche mit moderner Funktion gepaart.

Bei diesem Trolley in edlem Design, das natürlich auch seinen Preis hat, findet man aber nur die Rollenfunktion, kein Gestänge. Man zieht die Tasche also bei Bedarf am Griff hinter sich her. Diese Variante bietet sich besonders für den Businessbereich an. Sie ist stabil und robust, kann also auch Aktenordner und ähnliches unbeschadet transportieren.